Praxis für
Naturheilkunde

Sara Steinmann

Der Mensch als bioenergetisches Wesen

Durch das Wissen über Neuroplastizität und Epigenetik ist unmittelbar klar geworden, dass der Mensch aus wesentlich mehr besteht als nur aus Physis, sondern auch aus dem dazugehörigen Energiefeld. Dieses ist inzwischen gut messdiagnostisch nachweisbar.

Die bekanntesten Systeme im Energiekörper sind die Energiezentren (Chakren), die Meridiane und die Aura. Inzwischen wird auch mit dem Herzenergiefeld für die Erzeugung der Herz-Gehirn Kohärenz Daten erhoben und in angeleiteten Meditationen erfolgreich als Therapie bei zum Beispiel PTSD und für allgemeine Ängste und stressbedingte Störungen eingesetzt. Ein weiteres Feld ist zudem die Erforschung der Kommunikation zwischen Mensch und Umwelt.

Wenn die wissenschaftlichen Ergebnisse aus den beiden oben genannetn Bereichen (Neuroplastizität und Epigenetik) hinzugezogen werden, wird deutlich, dass der bioenergetische Austausch zwischen uns Menschen und unserer Umgebung vielschichtiger zu verstehen ist, als bisher im Allgemeinen angenommen.

Genau an dieser Schnittstelle bewegt sich auch der Ansatz der
Heilarbeit indigener Schamanen und traditionellen Naturheilkundigen. Dazu gehören auch viele bekanntere Heilmethoden fernöstlicher Tradition wie beispielsweise Akupunktur, Yoga und Meditation.

Energiemedizin

The Energy Codes und Eden Energy Medicine

The Energy Codes

The Energy Codes von Dr. Sue Morter kann die vitalisierende, heilende und erhaltende Lebensenergie stärker verankern und verkörpern.

Durch eine spezielle Atemtechnik, die die Energie über das erste Energiezentrum (Mutter Erde) durch alle anderen Energiezentren und über das siebente Energiezentrum (Vater Himmel) im zentralen Körper bewegt wird, wird überall dort, wo der Fluss der Energie blockiert ist, eine Veränderung bewirkt. Duch dieses bewuste Atmen durch und in diese Zentern hinein werden mehr sensorische Nervenbündel und -Stränge gebildet, was zur Folge hat, dass dort mehr Bewusstsein verankert und verkörpert wird.

The Energy Codes Methode kann von jedem Menschen erlernt und alltäglich angewandt werden. Sie führt zu mehr Bewusstheit und Klarheit für die eigenen Prozesse und verankert im Hier und Jetzt.

Kontinuierlich und konsequent praktiziert, kann diese Methode eine spirituelle Vertiefung ermöglichen und auch die Kundalini Energie verstärkt anregen. Alle Menschen, die interessiert sind, spürbare Spiritualität und weites Bewusstsein tiefer und stärker zu entwickeln, erhalten hiermit eine fundierte Methode, um genau dieses zu erreichen.

Die Methode erinnert an Dr. J. Dispenza´s Breath und BOTEC Meditationen, Kriya Yoga und Drunvalo Melchizedek´s Merkabah Meditation/Arbeit.

Eden Energy Medicine

Eden Energy Medicine von Donna Eden, die 9 Energie-Systeme in unserem Körper entdeckt hat, ist eine Methode mit der sich ein Ungleichgewicht im Energiekörper zuverlässig korrigieren lässt. Auch diese Methode lässt sich im Alltag mit einfachen Übungen integrieren, um die eigenen Energie-Systeme und Körperfunktionen zu unterstützen.

Für alle Menschen gleichermaßen geeignet, führt sie näher an die Funktion, Zusammenarbeit und den Ablauf verschiedener Prozesse des Körpers und schafft dadurch ein neues Verständnis für Pathogenese und Salutogenese.

Die 9 Systeme sind: Meridiane, Electrics, Chakras, Aura, Celtic Weave, Triple Warmer, Radiant Circuits, Five Elements, Basic Grid.

Mit kinesiologischem Testen ermittle ich, welche dieser 9 Systeme Aufmerksamkeit brauchen und rege dann in Form eines Clearings oder durch Akkupressur eine Korrektur an.

Messung der Bioenergetik

Bio-Well und HeartMath

GDV-Kamera von Bio-Well 

Das Energie-Bild, welches mit der GDV Kamera wiedergegeben wird, basiert auf den Erkenntnissen der Kirlianfotografie, Akupunkturpunkte der Meridiane und 20 Jahre klinischer Forschungsarbeit von Dr. A. Korotkov und seinem Team. Das Scannen des Energiefeldes ist schnell und unkompliziert. Es werden sofort wichtige Informationen zum allgemeinen Zustand der Körperenergie, die Energie der Organe, des Energieflusses und der Immunität des Körpers ermittelt.

Diese Technologie unterstütz die Erkenntnisse aus dem kinesiologischem Testen, bzw. dient als Nachweis oder Feedbacksystem ob eine Korrektur tief und nachhaltig genug war. 

Ausserdem werden die Energiezentren in ihrer Ausrichtung und Ausgeglichenheit analysiert sowie der Biorhythmus dargestellt.

Es besteht die Möglichkeit eine Auswertung zu erhalten in dem erweiterte Erklärungen der Ergebnisse dargestellt werden. 

Logo Bio-Well

HeartMath

 

 

 

 

Herz Hirn Kohärenz

Spiritualität, Bewusstsein und Transformation